ein Kinderbuch übers Büchermachen, erschienen
im Verlag Hermann Schmidt Mainz (2010)
ISBN 978-3-87439-764-3
96 Seiten, € 29,80

mit Ron Heussen und Farid Rivas Michel

MKN Award Print und Bronze beim Deutschen Designer Club

Das geheime Leben der Bücher

Wie vermehren sich eigentlich Bücher? Wo kommen sie her?
Und: was bitte ist zu tun, wenn ein Buch geboren wird?

Ron Heussen, Anne Mikus und Farid Rivas Michel nehmen Grundschulkinder mit auf eine Reise in die geheime Welt der Bücher. Dorthin, wo aus Ideen Manuskripte und aus Manuskripten gestaltete Seiten werden. Wo die Autorin eine Schwäche für Schokonüsschen beichtet, der Illustrator blau macht und der Typograf einen Durchschuss vorbereitet. Wo Verleger das richtige Näschen und Hersteller alle Hände voll zu tun haben, bis der Drucker seine Maschine heiß laufen lässt und der Buchbinder irgendwann „es ist fertig“ sagt.

Die Stiftung Lesen empfiehlt "Das geheime Leben der Bücher" im Juli 2010:

Kinderbuchtipp der Woche

Ein Buch verlegen? Das ist doch ärgerlich, oder? Wer mit diesem oder ähnlichen Missverständnissen im Zusammenhang mit der geheimnisvollen Welt der Bücher aufräumen möchte, wird hier umfassend aufgeklärt. Von der Geschichte über Bilder und Layout bis zur Wahl der Schriftart, das Verlagslogo, Druck, und Einband wird der Weg eines Buches akribisch nachgezeichnet und erklärt. Und das so anschaulich, mit Witz und Liebe zum Detail, dass das „Büchermachen“ nicht nur für Bibliophile, sondern für jedermann geradezu sinnlich erfahrbar wird. Abgesehen davon, dass man anschließend lässig mit Begriffen wie Serifen (keine Volksgruppe), Schmutztitel (nicht das, was man denken könnte) oder Garamond (kommt im „Herrn der Ringe“ nicht vor) jonglieren kann…
Grundschulkinder, aber auch ihre Eltern, profitieren von dieser spannenden Reise in die Welt der Bücher und werden das Endprodukt von da an mit ganz anderen Augen sehen.
www.stiftunglesen.de

Pressetext

Heiß geliebt und kalt gelesen.
Ein Kinderbuch mit Thermo-Effekt - und überraschenden Einsichten.

Rechtzeitig zur diesjährigen Typo in Berlin stellt der Verlag Hermann Schmidt Mainz eine noch druckfrische Neuerscheinung vor: Das geheime Leben der Bücher. Wer es in die Hand nimmt, der lässt es so schnell nicht wieder los. Denn bereits auf dem Umschlag hält der Titel, was er verspricht - das erste Geheimnis taucht auf. Unter den warmen Fingern der Leserinnen und Leser werden nach wenigen Sekunden Illustrationen sichtbar, die gerade noch unter einer wärmeempfindlichen Speziallackierung verborgen waren. Was für Designer und andere Kreative - sprich: Stammleser des Verlages - in erster Linie ein gelungenes Druckbeispiel ist, entlockt denen, für die dieses Buch eigentlich gemacht ist, wahlweise ein "huch" oder ein "hä?". Kinder (ab 8 Jahren) bleiben an diesem Cover jedenfalls überdurchschnittlich lange hängen, bevor sie in ein Fachbuch eintauchen, das so gar nicht nach Fachbuch aussieht.

Das komplexe Thema hängt scheinbar schwerelos an sieben kleinen Geschichten. Fachwissen ergibt sich eher nebenbei, an Beweisen mangelt es nie. Der Buchbinder ruht nicht eher, als bis er ein Fenster im Buchrücken mit Blick auf die Fadenheftung ausgetüftelt hat. Und die Herstellerin fachsimpelt nicht nur über verschiedene Papiere, sie zeigt mit einem Papierwechsel in ihrem Kapitel, wovon sie gerade spricht. Es sind diese liebevollen Details, die das Buch auszeichnen.

Mehr zu den Machern.

Die drei Macher sind nicht von ungefähr Grafik-Designer, Werbetexterin und Illustrator. Sie können sich in drei Figuren spielend hineindenken - auch wenn sie immer wieder betonen, dass sie weder der Typograf, noch die Autorin oder der Illustrator Ihres Buches sind. Alle drei hat es gereizt, ein typisches "Erwachsenenthema" ihren und anderen Kindern nahe zu bringen. Zwei Jahre haben sie an Ihrem Buch gearbeitet. Jetzt müssen sie sich damit auseinander setzen, wie sie es einem neugierigen jungen Publikum live präsentieren können.

Mehr zum Verlag.

Der Verlag Hermann Schmidt Mainz gilt als der führende Fachverlag für Typografie, Grafikdesign und Kreativität im deutschsprachigen Bereich und strebt diese Leadership als Lizenzgeber auch international an. Das geheime Leben der Bücher ist sein zweiter Kindertitel.
www.typografie.de

deutscher designer club logo
mkn award print preisträger 2010
buch geheime leben buecher cover
buch geheime leben buecher 1
buch geheime leben buecher 2
buch geheime leben buecher 3
buch geheime leben buecher 4

Deutscher Designer Club